Beiträge

Ablinger, Vedral & Partner ZT GmbH

„Mit dem Wissen, wie engagiert und kompetent die Unterstützung von A-NULL ist, wären wir schon viel früher bei Archicad gelandet. Ich danke Alfred Hagenauer samt Team und weine anderen Softwareprodukten keine Träne nach.“ – Herbert Ablinger

Ablinger, Vedral & Partner ZT GmbH

Marginter Architekten Logo

Marginter Architekten ZT-GmbH

„Archicad ist toll – A-NULL sind super!

Das wäre die knappe Zusammenfassung für die Software und die Betreuung dahinter.

Wir haben vor einiger Zeit den Schritt gewagt, unser „Werkzeug“ zu tauschen – ein kompletter Wechsel des Kernprogrammes in einem Architekturbüro mit damals 14 Mitarbeitern! A-NULL hat uns mit ihren Fitnesskarten in mehreren Kursen die notwendigen Muckis trainiert und viele Teilleistungsschwächen aus dem früheren Arbeiten wegtherapiert – und sie sind immer da, wenn wir doch noch ein paar Fragen hätten…

Hier arbeiten wirklich alle gern mit diesem intelligenten Programm dessen Tiefen zu nutzen uns eine Herausforderung und neugierige Freude ist. Der positive Nebeneffekt: Unsere BewerberInnen beherrschen größtenteils Archicad. Wohl auch dank der Weitsichtigkeit von A-NULL und Archicad, früh in den Ausbildungsstätten – Fachschulen, Hochschulen – mit diesem Programm präsent zu sein.“

Marginter Architekten

Architekt DI Benedict Marginter

einszueins architektur

„Auf der Suche nach einem schnellen und flexiblen Workflow haben wir mit Archicad und dem A-NULL Support unsere Lösung gefunden: Die Software ist in mehreren Planungsphasen gleichzeitig einsetzbar, es kann im Team gearbeitet werden, der Austausch von Daten funktioniert problemlos. Zudem gefallen uns die „intelligenten“ 3D-Bauteile und die Plug-ins für andere Programme. Sehr positiv ist die kontinuierliche Weiterentwicklung der Elemente anzumerken. Darüber hinaus sind die idealisierten Fälle in den Schulungen gut geeignet, das Arbeiten mit Archicad kennenzulernen.“

einszueins Team | (c) heshaohui

Shibukawa Eder Architects

„Archicad war für uns die naheliegendste Lösung. Ein Bauherr wollte, dass wir mit BIM arbeiten und da die meisten in unserem Büro bereits ein fundiertes Grundwissen in Archicad hatten war die Entscheidung klar. Die Umstellung fiel uns nicht schwer da wir dabei tatkräftig von A-NULL unterstützt wurden.

Es ist einfach ein befreites erleichtertes Arbeiten. Gemeinsam im Teamwork an einem 3D-Modell zu basteln bereitet allen eine große Freude. Wir sind im Büro spürbar effizienter geworden und wir können uns jetzt mehr auf die Architektur konzentrieren.

Das Kursangebot von A-NULL ist reichhaltig und die persönliche Atmosphäre bringt uns nicht nur der Software, sondern auch zahlreichen Kollegen näher.

Ohne Zögern kann ich jedem einen Umstieg nahelegen“

Shibukawa Eder Architects Foto

Raphael Eder und Misa Shibukawa