Umstiegsbonus nutzen: Wechseln Sie zu Archicad – mit dem A-NULL BIM-Paket für Umsteiger:innen! Mehr lesen… 

  • Header-Modellbasierte-Kostenermittlung-Spätschicht

Spätschicht Hauszustellung | Modellbasierte Kostenermittlung

Geht Kostenschätzung auf Knopfdruck? Ja, vorausgesetzt man weiß, welche Knöpfe gedrückt werden müssen.

Wir bei A-NULL haben uns zusammen mit BIMCOS genau dieses Ziel gesetzt – eine normgerechte Kostenermittlung (gem. ÖNORM B 1801) anhand von IFC-Modellen in unterschiedlichen Projektphasen:

  • Kostenschätzung und Berechnung: Ermittlung strukturierter und bauteilbezogener Mengen (Volumen, Flächen, Längen, Stückzahlen) anhand eines Modells als Basis für Kostenschätzungen und Kostenberechnungen auf Grundlage der B1801-1.
  • LV-Erstellung: Modellgestützte Erzeugung von mengenbezogenen Positionen des Leistungsverzeichnisses, modellbasierte Ausschreibung, Vergabe und Angebotsabgabe.

Hanspeter Schachinger von BIMCOS und Tamás Kurucsó von A-NULL berichten in dieser Spätschicht über ihre Erfahrungen in der modellbasierten Kostenermittlung und beantworten folgende Fragen:

  • Welche Voraussetzungen benötigt man für die Erstellung einer modellbasierten Kostenermittlung?
  • Welche Vorlagen sind notwendig?
  • Wie kann sichergestellt werden, dass die erforderlichen Daten in den Modellen vorhanden sind?
  • Wo liegen die Schwierigkeiten und Widersprüche in dem Prozess?
  • Was ist technisch möglich?
  • Welche Tipps und Tricks gibt es bei der Umsetzung?
  • Welche Methoden können angewandt werden, um die Herausforderungen zu bewältigen?

Als Software kommen dabei Archicad, Nemetschek Allplan, Solibri und iTWO zum Einsatz.

Termin
Wann? Donnerstag, 30. September 2021
17:00 Uhr
Wo? Online via Zoom
Termin
Wann? Donnerstag, 30. September 2021
17:00 Uhr
Wo? Online via Zoom

Ihre Auswahl wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.